Nantan - Meteorit

Fundort ist Nantan / China, Provinz Guanxi. Obwohl seit langem bekannt, wurden die Stücke erst Ende des 20. Jahrhunderts eingesammelt, um sie einzuschmelzen. Dafür stellten sie sich aber als ungeeignet heraus.

Details:
Der Fall war 1516 beobachtet worden. Der Meteorit zerplatzte in der Atmosphäre, die Bruchstücke verteilten sich über eine Fläche von über 200 Quadratkilometer. Die Fundmenge liegt bei 10 t, bei 2 t für das größte Fragment. Die lange Zeit seit dem Fall, zum Teil im Boden, führte zu Oxidation und Verwitterung, die Stücke sind sehr brüchig. Dieses Stück scheint aus einem größeren Brocken herausgesprngt worden zu sein.




Größe: 4 x 4 x 2 cm, Gewicht 117 g
Die Nantan-Meteoriten sind grobe Oktaedrite.